HOLZSCHUTZ FÜR DIE TERASSE

Sonne, Wind und Feuchtigkeit – diesen Witterungseinflüssen ist Ihre Holzterrasse, Ihr Balkonboden oder Steg im Außenbereich tagtäglich ausgesetzt. Das kann zu unschönen Rissen, Auswaschungen, Algenbefall oder Vergrauungen führen. Daher sollte jedes Terrassenholz – auch Exotenhölzer wie Bangkirai oder Massaranduba – regelmäßig mit einem speziellen Holzöl wie z.B. Pullex Bodenöl gepflegt werden.

PULLEX Bodenöl

Wasserabweisendes, stark penetrierendes Öl für waagrechte Holzflächen im Außenbereich. Schütz Laub- und Nadelhölzer vor Verschmutzung und Feuchtigkeit. Mikronisierte Spezialpigmente garantieren eine sehr gute Wetter und UV-Beständigkeit sowie ausgezeichnete Farbtonstabilisierung von Exotenhölzern.

Vorteile:

  • In drei Trendfarbtönen erhältlich
  • Auf Wunsch in Ihrem Wunschfarbton mischbar
  • Die Beschichtung ist gegen Bläue– und Schimmelbefall geschützt
  • lässt das Holz atmen und vermindert Quellen und Schwinden
  • Offenporig
  • Leicht und ansatzfrei zu verarbeiten
  • aromatenfreie Testbenzine als Lösungsmittel

PULLEX Teaköl

Gebrauchsfertig eingestelltes Öl für die Behandlung von Laub- und Exotenhölzern.

Es zeichnet sich durch sehr gutes Eindringvermögen, ausgezeichnete Anfeuerung des Holzes und gute wasserabweisende Wirkung aus. Aufgrund der einfachen Verarbeitung empfiehlt es sich für die Erstbehandlung und Pflege von Gartenmöbeln und Holzböden im Außenbereich. Pullex Teaköl ist biozidfrei und kann daher auch für Hölzer im Bereich des Innenausbaus verwendet werden.

Vorteile auf den Punkt gebracht:

  • Gutes Eindringvermögen
  • In Farblos und dem Farbton Teak erhältlich
  • Ausgezeichnete Anfeuerung des Holzes
  • Gute wasserabweisende Wirkung
  • Wirkstofffrei.

… und wenn ölen alleine für einen schönen Boden nicht mehr reicht, dann haben wir unseren

Holzentgrauer

Unser Holzentgrauer wirkt als effektiver Reiniger, Entgrauer und Aufheller. Verschmutzungen, Holzinhaltsstoffe und Holzverfärbungen durch Metalle können schonend beseitigt werden. Mühsames schleifen oder austauschen von Brettern kann man sich so ersparen.

so wird´s gemacht:

  • Verwitterte Anstriche entfernen; angrenzende Pflanzen und empfindliche Flächen, welche nicht gereinigt werden sollen,
    abdecken bzw. nach Anwendung sofort mit Wasser abspülen. Saugfähige Untergründe vorwässern.
  • Unseren Holzentgrauer mit Pinsel oder Bürste satt auftragen. 10 – 20 Minuten einwirken lassen, dabei die Oberfläche (z. B. mittels einer Sprühflasche) stets feucht halten.
  • Anschließend mit viel Wasser und mit mechanischer Unterstützung (Nylon oder Wurzelbürste; keine metallischen Bürsten) abwaschen. Die mechanische Unterstützung ist notwendig, um auch porentiefe Verschmutzungen zu entfernen.

So erstrahlt ihr Boden oder auch ihre Holzgartenmöbel mit unserem biologisch abbaubaren Holzentgrauer in neuem Look.